Panikattacken

Panikattacken sind immer eine Reaktion des Gehirns auf eine bedrohliche oder angstauslösende Situation. Betroffen sind vor allem Gebiete tief im Innern des Gehirns, die für die uralten überlebenswichtigen Muster von Flucht und Kampf verantwortlich sind.

In einer umfassenden Abklärung mit einem quantitativen EEG und Fragebögen werden individuell die betroffenen Hirnregionen bestimmt. Mit dem tomographischen Neurofeedback, das Schoresch anbietet, ist es möglich auch diese Gebiete im Innern des Gehirns zu trainieren.